Smart Energy and Systems 2019

Die Smart Energy 2019 findet im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund statt.

Am 4. und 5. November 2019 richtet die Fachhochschule Dortmund zusammen mit der Alcatel-Lucent-Stiftung für Kommunikationsforschung, mit Unterstützung der Ruhr Master School zum 10. Mal die Fachtagung „Smart Energy“ aus und erweitert aufgrund der zunehmenden Vernetzung der Systeme ihren Themenbereich. In den Themenkreis um die Entwicklungen in der Energieversorgung werden zukünftig die Themen Mobilität, Energie und Umwelt, Kreislaufwirtschaft, Smart Home und Smart Building in der Tagung adressiert. In diesem Zusammenhang wird der Titel von „Smart Energy“ auf „Smart Energy and Systems“ erweitert.

Der stetig steigende Grad der Digitalisierung hat unmittelbaren Einfluss auf nahezu alle Lebensbereiche. Die zunehmende Vernetzung – auch unter dem Aspekt IoT – ist in ihren verschiedenen Fassetten Handlungsfeld für Forschung und Wirtschaft. Hieraus ergibt sich vielfältiger Input für datengetriebene Anwendungen und neue Geschäftsmodelle.

Die Dortmunder Fachtagung “Smart Energy and Systems 2019” bietet unter dem diesjährigen Thema „Digitalisierung – Anwendungen in Technik und Industriegesellschaft“ wie schon in den Vorjahren ein Forum, diese aktuellen Entwicklungen zu diskutieren. Zu diesem Gedankenaustausch werden namhafte Referenten von Verbänden, aus Wissenschaft, Forschung, Energieversorgung und aus den Entwicklungsabteilungen der Industrie erwartet. Die Zielgruppe der Tagung stellen leitende Mitarbeiter und Fachleute aus den Bereichen Energie und Umwelt, Automotive, Smart Home, Kreislaufwirtschaft sowie Unternehmen der IKT-Branche, Wissenschaft und Forschung dar.

Themenschwerpunkte

Digitalisierung und autonome Systeme:
• Smarte IoT Netzwerke und Systeme, Künstliche Intelligenz
Intelligente Energiesysteme:
• Smart Grid, Data Analytics, Speicher
Connected, Safe and Green Mobility:
• Assisted Driving, Smart Mobility, V2X Communication
Energie und Umwelt:
• Predictive Maintenance, Anlagenmanagement, alternative Kraft-/Treibstoffe

Wenn Sie über die Smart Energy and Systems 2019 informiert werden möchten, hinterlassen Sie uns hier ihre Kontaktdaten.
 

Veranstaltungsort

Arbeitswelt Ausstellung (DASA)
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
D-44149 Dortmund

Veranstalter

Ruhr Master School of Applied Engineering
Alcatel-Lucent Stiftung für Kommunikationsforschung
Fachhochschule Dortmund
VDI – Verein Deutscher Ingenieure

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Uwe Großmann (IDiAL/FH Dortmund)
Prof. Dr.-Ing. R. Holzhauer (Westfälische Hochschule, Zentrum für Recyclingtechnik; VDI GEU)
Prof. Dr. Ingo Kunold (Direktor Ruhr Master School, IKT FH Dortmund)

Programmbeirat

Prof. Dr. A. Becker (Ruhr Master School, FH Dortmund)
Herr Dipl.-Ing. M. Doster (DEKRA SE)
Herr Prof. Dr. U. Großmann (IDiAL FH Dortmund)
Herr Prof. Dr.-Ing. R. Holzhauer (Westfälische Hochschule, Zentrum für Recyclingtechnik; VDI GEU)
Frau Dr. B. Horster (VIVAI Software AG)
Herr Prof. Dr. P. J. Kühn (Uni Stuttgart)
Herr Prof. Dr. I. Kunold (Ruhr Master School, IKT)
Herr Prof. Dr. C. Rehtanz (TU Dortmund)
Herr Dr. J. F. Rettberg (Stadt Dortmund)
Herr Prof. Dr. E. Zielinski (Beauftragter der Alcatel Lucent Stiftung)

Weitere Informationen

Dipl.-Betriebsw.(FH) Thorsten Ruben
Telefon: +49 231 9112 6290
✉ E-Mail-Adresse anzeigen

fh_logo_trans RMS_Logo_trans Lucent_Trans Mercator1 /wp-content/uploads/2019/05/VDI.png